Phoenix BIOS Onboard LAN Boot ROM Fehlerbehebung Leicht Gemacht

Vergeuden Sie keine Zeit mehr mit Computerfehlern.

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um alle vom Scan erkannten Fehler zu beheben
  • Klicken Sie hier, um dieses leistungsstarke PC-Optimierungstool kostenlos herunterzuladen.

    Hier sind einige vertrauenswürdige einfache Methoden, mit denen Dienste das Phoenix-BIOS-Start-ROM-Problem auf der LAN-Platine beheben sollten.Onboard Boot lan ROM: Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, hat eine solche Einstellung nichts damit zu tun, dass Sie Ihren PC von einem Remote-PC-Hilfe-LAN-Port booten. Stattdessen sollen die immer mehr Gigabit neueren LAN-Ports in Fällen, in denen Sie ein älteres Betriebssystem ausführen, tatsächlich mit vollen 1 Gbit / s laufen, genau wie das LAN-gesteuerte Boot-ROM online streamen.

    Motherboards

    Neuere Lösungen verfügen über Gigabit-Netzwerkcontroller, die Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s (1000 Mbit/s) bieten. Neuere Gigabit-Netzwerk-Gamecontroller werden jedoch nur von einer Telefonnummer größerer Betriebssysteme unterstützt. Wenn jemand ältere Steuerungssysteme wie MS-DOS verwendet oder das Betriebs-Know-how bezüglich Treiberdämpfung nicht hat, wird der Haupt-Gigabit-LAN-Controller nur im 10/100-Mbit/s-Modus arbeiten.

    Wie boote ich von Ethernet?

    Drücken Sie während des Startvorgangs F2, um auf das BIOS-Setup zuzugreifen.Gehen Sie zum jeweiligen Startmenü.Netzwerkstart aktivieren.Drücken Sie F10 – speichern Sie die Exit-Einstellung und das BIOS.

    Hier erscheint die Option BIOS LAN Boot ROM. Aktiviert,

    Wenn das Motherboard zweifellos das Boot-ROM des LAN-Gigabit-Reglers beim Booten lädt. Damit schafft der LAN-Controller das Arbeiten in Firmennetzwerken, die Club nicht mit einer Gesamtgeschwindigkeit von 1000 Mbit/s ermöglichen. Deaktiviert,

    Wenn das Start-ROM des Gigabit-LAN-Controllers nicht installiert ist, wenn das Motherboard hochfährt. Das LAN des Controllers funktioniert bei voller Geschwindigkeit von 1000 Mbit/s allein mit entsprechender Treiberunterstützung. Andernfalls kehrt das Element in den 10/100-Mbit/s-Modus zurück.

    Wenn Sie mehrere Systeme in Eile haben (und auf mindestens einem davon wirklich kein LAN-Controller-Treiber für den Kundensupport aktiviert ist), überprüfen Sie diese BIOS-Einstellung unterwegs, um sicherzustellen, dass das Gigabit-Netzwerk jetzt mit nahezu voller Geschwindigkeit von 1000 arbeitet Mbps.Mode funktioniert mit den meisten Fahrsystemen. Systeme.

    Wenn Sie hauptsächlich Systembetriebstreiber verwenden, die von den wichtigsten Gigabit-LAN-Controllern unterstützt werden, sollten Sie die LAN-Boot-ROM-BIOS-Behandlung entfernen. Dies verkürzt den Bootvorgang (etwas) um einen bestimmten Zeitraum und gibt den Speicherplatz frei, der von diesem Boot-ROM belegt werden würde.

    Viele Mainboards haben LAN-Fernbedienungen mit 1 oder nur 2 LAN-Anschlüssen. Ältere Motherboards sind mit 10/100-LAN-Controllern erhältlich, aber die neuesten Motherboards sind mit Gigabit-Gamecontrollern ausgestattet, die LAN-Geschwindigkeiten von bis zu 7 Gbit/s (1000 Mbit/s) bieten. oder spezifischer (integrierter) oder Treiber, ein Treiber, der vom Hersteller des Gigabit-LAN-Controllers erstellt wurde.

    Ältere Betriebssysteme wie ms-dos oder ms-dos-Betriebssysteme benötigen Treiberunterstützung und werden nicht alle in der Lage sein, die Eigenschaften eines Gigabit-LAN-Controllers zu nutzen. Beim Arbeiten mit solchen Betriebssystemen arbeitet der Gigabit-Betreiber lan nur im 10/100-Mbit/s-Modus. Hier erscheint der Boot-Lan-ROM-BIOS-Parameter. Aktiviert, die meisten davon

    wenn Motherboards beim Booten die Gigabit-LAN-Controller-Bootdiskette booten. Dies ermöglicht es mit lan-gamecontroller, mit Betriebsstrategien, die keine angemessene private Unterstützung haben, mit 100 % einer Geschwindigkeit von einem Mbit/s zu laufen. Deaktiviert,

    Was genau bedeutet LAN-Options-ROM?

    Schnelles Durchsuchen des LAN-Boot-ROM über das Netzwerk Hier ist eine Reihe von BIOS-Funktionen Ins LAN-Boot-ROM. Wenn es eingeschaltet ist, lädt das Motherboard das Boot-ROM des Gigabit-LAN-Controllers, wenn es nach Hause startet. Infolgedessen kann ein LAN-Controller mit doppelter Geschwindigkeit, der aus allen 1000 Mbps kommt, mit nicht funktionierenden Arbeitsfaktoren nicht richtig von einer neuen Person unterstützt werden.

    Wenn das Gigabit-LAN-Controller-Sneaker-ROM nicht booten kann, wird das Motherboard. Der lokale Netzwerkcontroller arbeitet einfach mit der notwendigen Treiberunterstützung, die seiner nativen vollen Geschwindigkeit von 1100 MBit/s entspricht. Andernfalls schaltet es wieder zurück, wenn Sie in den 10/100-MBit-Modus wechseln möchten.

    Vergeuden Sie keine Zeit mehr mit Computerfehlern.

    Ihr Computer läuft langsam und Sie erhalten Fehler? Keine Sorge, ASR Pro kann es beheben. ASR Pro findet heraus, was mit Ihrem PC nicht stimmt, und repariert Windows-Registrierungsprobleme, die eine Vielzahl von Problemen für Sie verursachen. Sie müssen kein Computer- oder Softwareexperte sein – ASR Pro erledigt die ganze Arbeit für Sie. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, und ermöglicht es Ihnen, ihre Probleme mit einem einzigen Klick zu beheben. Klicken Sie jetzt hierauf:


    Hinweis. Selbst wenn Sie im Boot-ROM sehen, dass der LAN-Controller geladen ist, wird Ihr Treiber beim Start mit einem guten Betriebssystem versuchen, die am besten geeignete Treiberunterstützung für anzuzeigen. Wenn Sie also mehrere High-End-Systeme heruntergeladen haben (und mindestens eines davon keine LAN-Reglertreiber unterstützt), aktivieren Sie diese BIOS-Einstellung, um sicherzustellen, dass Gigabit-LAN ​​auf allen Betriebssystemen mit genauen 1000 Mbit / s läuft.

    Wenn eine Person nur Wartungssysteme verwendet, deren Design Treiber für den Gigabit-LAN-Controller unterstützt, wird häufig empfohlen, die BIOS-LAN-Boot-ROM-Option zu deaktivieren. Diesmal minimieren Sie Downloads (leicht) und geben Erinnerungen frei, die in Anspruch genommen werden, sowie einen ROM-ähnlichen Download. Ein LAN-Boot-ROM nimmt nur 16 KB in 256 KB Speicher ein, aber warum wird es ausgeschieden, wenn Sie es verwenden?

    nicht

    Wenn Ihnen gefällt, was wir als Mitarbeiter schaffen, können Sie unsere Bemühungen unterstützen, indem Sie unsere Sponsoren besuchen, in den Tech-ARP-Foren mitwirken oder wahrscheinlich eine Spende an jeden speziellen Fonds leisten. Wir schätzen wirklich jede Genehmigung, die Sie von Zeit zu Zeit erteilen können!

    phoenix bios onboard lan boot rom

    Mit der integrierten LAN-Boot-ROM-Option können Sie das Betriebssystem auf einen Netzwerkadapter für größere Computergeräte übertragen (mit Remote-Computer-Beratungsunterstützung).

    Autostart deaktiviert (oder nicht) – jeder lehnt entfernte Computer vom Computer ab;

    Aktiviert (oder Ja), der Computer startet unterwegs vom neuen Computer.

    1. Boot-ROM-Funktion
    2. Starte zuerst vom lokalen Netzwerk
    3. Starten Sie online
    4. Intel 82573E Boot-ROM
    5. ROM über LAN booten
    6. Optionales ROM für LAN
    7. LAN-bootfähige MAC-Software
    8. Integriertes Schuh- und Stiefel-ROM über LAN.
    9. Eingebettetes Options-ROM zum Herstellen einer LAN-Verbindung.
    10. Marvell LAN Embedded Boot-ROM
    11. NV Embedded Boot-ROM
    12. PXE-Boot über LAN
    13. Realtek LAN-Quell-ROM

    BIOS AWARD Software Inc. International auf Mainboards von GIGABYTE TECHNOLOGY einrichten

    Name dieses Pfades für jetzt diesen Hersteller in dieser BIOS-Version:

    Integriertes Wander-ROM über LAN von by defacto [Disabled]

    Entscheiden Sie, ob Sie das Wandern vom ROM dieser eingebauten LAN-Chips initiieren möchten

    Andere Spezifikationen mit gleichem Zweck: LAN-Boot-ROM, LAN-Auflösungs-ROM, Funktions-Boot-ROM.

    Die integrierte LAN-Boot-ROM-Option kann so konfiguriert werden, dass sie ein persönliches Gerät bootet. Die Lösung hat nur zwei Szenarien: Aktiviert – Deaktiviert oder.

    So funktioniert es

    Wie boote ich mit LAN ins BIOS?

    Drücken Sie während des Startvorgangs F2, um das BIOS-Setup-Programm aufzurufen.Gehen Sie so, dass Sie Erweiterte Optionen > Start.Wählen Sie “Downloads” “Konfiguration und entfernen Sie außerdem einfach das Häkchen bei “Schuhgeräte zuletzt vernetzen”.Navigieren Sie im Menü „Single Boot Configuration“ zu „Boot Network“ und aktivieren Sie UEFI PCE zusammen mit iSCSI.Wählen Sie Ethernet1-Download oder Ethernet2-Download.

    In fast allen Fällen wurde ein PC unter Verwendung von Speichergeräten erstellt, die in seinen definitiven Funktionsblock integriert sind, wie z. andere Um den Computer dazu zu bringen, seine Zwecke auszuführen, müssen diese Arten von Festplatten Systemaktivität (oder mehrere Konsolenoperationen) aufweisen. Es kann jedoch Ausnahmen zu diesem Signal geben. Die grundlegende Tatsache ist, dass viele Motherboards mit eingebauten Netzwerkkarten verwendet werden können, um das Betriebssystem nicht dauerhaft auf dem Computer selbst zu booten, sondern einen entfernten Server impliziert.

    phoenix bios onboard lan boot rom

    Klicken Sie hier, um dieses leistungsstarke PC-Optimierungstool kostenlos herunterzuladen.

    Phoenix Bios Onboard Lan Boot Rom
    Phoenix Bios A Bordo Lan Boot Rom
    Phoenix Bios Onboard Lan Boot Rom
    Phoenix Bios Aan Boord Lan Boot Rom
    Bios Phoenix A Bord De La Rom De Demarrage Lan
    피닉스 바이오스 온보드 Lan 부트 롬
    Phoenix Bios Onboard Lan Boot Rom
    Phoenix Bios Ombord Lan Boot Rom
    Phoenix Bios Vstroennaya Zagruzochnaya Proshivka Lokalnoj Seti
    Phoenix Bios Na Pokladzie Lan Boot Rom